Ankerkraut
Vom Kontor auf den Tisch

Alles begann mit einem Aufenthalt in Afrika. Dort lernte Stefan Lemke als Kind die einheimische Küche kennen – und ihr Geheimnis. Die intensiven Geschmäcker und Gerüche entstanden vor allem durch die Verwendung frischer Kräuter, Gewürze und Pfefferkörner. Diese Erfahrung ließ ihn nicht mehr los.

Unvergleichlich

Jedes Mal beim Griff ins deutsche Gewürzregal wurde ihm der gravierende Unterschied wieder bewusst. So fand die Hamburger Speicherstadt irgendwann seine Aufmerksamkeit. In den Kontoren der Hansestadt landen schließlich seit Jahrhunderten Gewürze aus aller Welt. „Es muss doch möglich sein, diese auf kurzem Weg zu Hobbyköchen, Kochprofis und Feinschmeckern zu bringen, ohne dass sie monatelang eingeschweißt in Plastik im Supermarktregal liegen“, dachte sich Stefan Lemke. Und so entstand 2013 die Geschmacksmanufaktur Ankerkraut.

Frisch und handverlesen

Heute ist der Markenname synonym für Qualität. Alle Produkte kommen ohne Konservierungsstoffe und Geschmacksverstärker aus. Die Inhaltsstoffe werden von Hand mit Liebe und Sachverstand geschält, gemahlen und sortiert – anfangs noch gemeinsam mit Ehefrau Anne in der heimischen Küche. Inzwischen ist Ankerkraut in ausgewählten Geschäften deutschlandweit erhältlich. Eines davon ist unser Hofladen in Bordelum und wir können uns das Kochen und besonders das Grillen ohne die Gewürze und BBQ-Rubs von Stefan und Anne nicht mehr vorstellen.


Unsere Produkte
Regionale Qualität
  • Eier
  • Obst
  • Gemüse
  • Vom Schwein
  • Vom Rind
  • Geflügel
  • Fisch
  • Molkerei-Produkte
  • Öle
  • Gewürze & Saucen
  • Nudeln
So findest du uns